Tropical Leaves

Arbeitsweise & Anerkennungen

Meine Begleitung & wie wir zu Ihrer Lösung kommen

- Es ist eine Begegnung mit Ihnen & eine Begleitung von mir

- Nichts ist falsch oder richtig, alles darf angeschaut werden

- Einfach sich selbst sein dürfen im Hier und Jetzt

- sprechen - hören - sehen - fühlen

echt - authentisch - wohlwollend - fordernd - fördernd

​Ich kann Ihnen wertschätzend zuhören, Raum, Ruhe und Zeit bieten, Sie und Ihre Gedanken wirklich verstehen und gemeinsam mit Ihnen eine unmittelbare echte Lösung für Ihr Thema finden.

Dank meiner Ausbildung als eidg. anerkannter

Master im systemisch-organisationsdynamischen Coaching (FHNW).

Meiner langjährigen Berufserfahrung in diversen sozialen, therapeutischen und pflegerischen Bereichen mit der Ausbildung, Pflegefachmann HF Psychiatrie.

 

Sowie der Bewilligung des Gesundheitsdepartement,

meinen Beruf selbständig auszuüben. 

 

Dazu noch als Dipl. Erwachsenenbildner.

 

Biete ich Ihnen eine zielführende und einfühlsame Begleitung als Entwicklungscoach an.

Wir erarbeiten neue Wahlmöglichkeiten, Perspektiven und

Lösungen durch eine positive Einstellung Ihrem Thema gegenüber.

DSC00909.JPG

Lassen Sie mich kurz über meine Haltung sprechen!

 

Ein Mensch der mich in Gedanken und im Handeln seit vielen Jahren immer wieder begleitet, ist Albert Schweitzer.

 

In seinem Text: "Ein freier Mensch" steht so viel, von dem was sich viele Menschen erträumen, und dann doch nicht den Schritt wagen danach zu leben.

Ich habe mich getraut diesen Weg einzuschlagen, so bin ich näher bei mir, meinen Mitmenschen und ihren Themen.

Dadurch wurde meine Fähigkeit geschult das Besondere in JEDEM Menschen zu sehen und zu erkennen.

Mir wird oft gesagt, dass ich ein Brückenbauer sei. Jemand der die "Erinnerung" in Menschen wachrufen kann sich wieder mit dem Inneren, den Wünschen, Nöten und Entwicklungsmöglichkeiten die jede/r in sich trägt, zu verbinden.

 

Ein freier Mensch


Ich will unter keinen Umständen ein Allerweltsmensch sein.
Ich habe ein Recht darauf, aus dem Rahmen zu
fallen - wenn ich es kann!
Ich wünsche mir Chancen, nicht Sicherheiten!
Ich will kein ausgehaltener Bürger sein,
gedemütigt und abgestumpft, weil der Staat für mich sorgt.
Ich will dem Risiko begegnen, mich nach etwas
sehnen und es verwirklichen; Schiffbruch erleiden und Erfolg haben.
Ich lehne es ab, mir den eigenen Antrieb mit
einem Trinkgeld abkaufen zu lassen.
Lieber will ich den Schwierigkeiten des Lebens
entgegentreten, als ein gesichertes Dasein führen.
Lieber die gespannte Erregung des eigenen
Erfolges, als dumpfe Ruhe Utopiens!
Ich will weder meine Freiheit gegen Wohltaten
hergeben, noch meine Menschenwürde gegen milde Gaben.
Ich habe gelernt, selbst für mich zu denken und
zu handeln, der Welt gerade ins Gesicht zu sehen
und zu bekennen: Dies ist mein Werk!
Das alles ist gemeint, wenn wir sagen:
Ich bin ein freier Mensch!

 


Albert Schweitzer